Malcolm mittendrin Wiki
Advertisement


Malcolm Wilkerson, welcher um das Jahr 1988 geboren wurde, ist der Hauptcharakter der Serie Malcolm mittendrin, der dritt-älteste Sohn von Hal und Lois und der Bruder von Francis, Reese, Dewey und später auch von Jamie.

Allgemeines[]

Mit einem IQ von 165 ist Malcolm das wohl klügste Familienmitglied. Er geht in die sogenannteHochbegabten-Klasse, in welcher zwar alle sehr schlau, aber dafür ziemlich langweilig sind. Doch Malcolm ist nicht allein, sein Freund und Nachbar Stevie Kenarban, welcher im Rollstuhl sitzt und nur einen Lungenflügel hat, ist ebenfalls ein Schüler der Hochbegabten-Klasse. Malcolm wird wegen seiner Intelligenz von den "beliebteren Schülern" meist nur ignoriert oder verprügelt. Aber auch zuhause hat er es nicht leicht. Seine Eltern achten streng darauf, dass er und sein älterer Bruder Reese, mit dem er sich von Staffel zu Staffel besser befreundet, und sich nicht wie früher von ihm andauernd verprügeln lässt, keinen Mist bauen, weshalb sie gerade deshalb so gerne welchen anstellen. Ab der fünften Staffel muss er einen Job in der Lucky Aide-Filiale, in welcher seine Mutter Lois ebenfalls arbeitet, annehmen. Oft ist er eine sehr rechthaberische und egozentrische Person, weshalb er sich öfters damit viel Ärger einhandelt. Außerdem ist dies auch der Grund weshalb seine Beziehungen meist nur von kurzer Dauer sind. Meist mehrmals pro Episode wendet sich die Hauptfigur, wissend, dass die übrigen Personen der Serie dies nicht bemerken, kurz zum Zuschauer und berichtet diesem über aktuelle Geschehnisse oder bringt seine Gefühle zum Ausdruck. Dabei handelt sich um das Kunstmittel der Durchbrechung der Vierten Wand.

Beziehungen[]

Familie[]

Eltern[]

Malcolm und Lois sind sich insofern sehr ähnlich, als sie beide extrem hartnäckig sind und aufgrund dieser gemeinsamen Eigenschaft häufig Köpfe stoßen. Malcolm hasst es, wie Lois ihn kontrolliert und ihn dazu bringt, zu tun, was sie will. Es wird jedoch gezeigt (besonders innerhalb der Episode "Pfeiffersches Drüsenfieber"), dass sie miteinander auskommen und Äther werden können.

Malcolm hasst Hal nicht so, wie er seine anderen Familienmitglieder hasst, da Hal ihn niemals bestraft oder etwas nerviges tut. Tatsächlich mag Malcolm ihn mehr als Lois und würde lieber Zeit mit ihm verbringen als mit ihr. Aber Malcolm hat nicht gerade viel Respekt vor Hal. In der Folge "Nervenspiele" dachte Malcolm, dass seine Eltern sich scheiden lassen würden und hoffte, dass Hal das Sorgerecht für die Kinder bekommen würde. Trotzdem verstehen sich Malcolm und Hal gelegentlich gut.

Brüder[]

Malcolm hasst Reese mehr als seine anderen Brüder und gerät am meisten in Streit mit ihm. Obwohl Malcolm ihn die meiste Zeit hasst, kümmert er sich immer noch um ihn und zeigt Sympathie für ihn. Zum Beispiel: In der Episode "Cheerleader" wollte Malcolm Reese mit dem Mädchen helfen, in das er verknallt war, was ihm in keiner Weise nützen würde, und zeigte Besorgnis, als er Cheerleader wurde, und in der Episode "Das Experiment" erkannte Malcolm, dass Reese depressiv war, weil er dachte, er sei dumm und fühlte Mitgefühl für ihn und ließ die Beleidigungen und Misshandlungen für eine Weile nach.

Malcolm sah Francis als "seinen einzigen guten Bruder" an und war unzufrieden mit der Tatsache, dass er an die Militärakademie geschickt wurde. Er redete immer darüber, wie sehr er ihn vermisse und rief ihn am Telefon an und sah zu ihm auf, um Rat zu bekommen.

Malcolm ist Dewey gegenüber sehr herablassend und sieht ihn als kleines Kind, das nichts weiß. Manchmal ignoriert Malcolm Deweys Existenz so ziemlich wie die anderen Familienmitglieder. Wenn er auf ihn achtet, schikaniert er ihn immer. Obwohl Malcolm sich immer noch um Dewey als Bruder kümmert und ihm bei einigen Gelegenheiten geholfen hat. In Deweys Sonderklasse versuchte Malcolm, Dewey aus der Hochbegabten-Klasse herauszuhalten, indem er ihn überzeugte, bei seinem IQ-Test zu schummeln.

Jamie ist der einzige Bruder, mit welchem Malcolm nicht kämpft und den er nicht respektiert, weil er für den Großteil der Serie ein Baby war. In "Hallo, Baby!" Teil 1 und 2 kam Malcolm die Idee, an einem Elternkurs teilzunehmen, damit sie sich um Jamie kümmern können. In der Episode "(K)ein Platz für Jamie" war Malcolm derjenige, welcher Jamie babysitten musste, während der Rest ihrer Familie versuchte, ihm eine Kindertagesstätte bei der örtlichen Kirche zu verschaffen. In der Episode "Las Vegas" hatte Malcolm Jamie im Gepäckträger, während Lois herumging.

Freunde[]

(folgt...)

Feinde[]

(folgt...)

Partnerinnen[]

(folgt...)

Anmerkungen[]

1 Siehe englisches Malcolm mittendrin-Wiki
2 Staffelabhängig; 22/23 in der letzten Szene der Episode Abschluss; dass Jamie männlich ist ist erst seit der fünften Staffel bekannt.
3 ab der 21. Episode der vierten Staffel

Siehe auch[]

Trivia[]

  • Malcolm ist der einzige Charakter der Serie, welcher durch die vierte Wand sprechen kann, was er auch regelmäßig tut.
  • Er ist der erste und zugleich der letzte Charakter, welcher in Malcolm mittendrin spricht.
  • Malcolm verliert seine Jungfräulichkeit im Alter von 17 Jahren an eine Frau mit dem Namen Anita in der Episode Burning Man.
  • In der gleichen folge in der er seine Jungfräulichkeit verliert, stellt sich heraus das er wahrscheinlich einen Fuß-Fetish hat.
  • Malcolms Eltern planen, dass er für den Rest seines Lebens immer erfolgreicher wird, aber dass er während der gesamten Zeit leidet und unglücklich ist und dass sein ganzes Leben dazu führt, dass er Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wird. Sie wollen, dass er auf dem Weg zur Präsidentschaft nicht glücklich ist, weil sie wissen, dass er, wenn er leidet, im Gegensatz zu den meisten früheren Präsidenten tatsächlich einen Mist über die Bürger Amerikas machen wird. Es ist nicht bekannt, ob dies tatsächlich in Malcolms Zukunft geschah, da sein Leben jenseits des College nie gesehen wurde, aber wenn Malcolms Eltern in Bezug auf die Zukunft all ihrer Kinder wirklich Recht haben, dann ist es sehr wahrscheinlich. (Abschluss) Dies ist jedoch nicht wahrscheinlich, weil Hal, Francis und Reese alle gegen Bundesgesetze verstoßen haben, mit denen Hal unerträgliche Reden über die Regierung in seinem Raubkopien-Funksignal Reese gehalten hat viele amerikanische internationale Verträge.
Advertisement